Zum Inhalt springen
  • Museum-Waldenstein.jpg

    WALDENSTEIN

    ist sehenswürdig

  • Museum-Kirche-vor-Umbau.jpg

    WALDENSTEIN

    ist sehenswürdig

Wallfahrts- und Gemeindemuseum

Wallfahrts- und Gemeindemuseum


Das Museum befindet sich direkt gegenüber der Wallfahrtskirche „Maria mit der Hacke“.

Die Waldensteiner Marienstatue aus Lindenholz ist eine Kopie der „Maria mit dem Beil“ aus der Franziskanerkirche in Wien.

 

Das Besondere der Waldensteiner Statue: In der Schulter des Jesuskindes steckt eine hölzerne Hacke. Es verweist auf die Legende, nach der die reformatorischen Adeligen in Nepomuk in Böhmen die in der Klosterkirche aufgestellte Marienstatue zerschlagen, verbrennen und versenken wollten. Alle Angriffe schlugen fehl, und so überdauerte die Statue die Zeiten.

 

Beim Betreten des Museums fällt der Blick auf die Abbildung der Waldensteiner Gnadenstatue „Maria mit der Hacke“ in Originalgröße.


Zu den Klängen des Waldensteiner Wallfahrtsliedes begegnet der Besucher drei Figuren, die Wallfahrer in verschiedenen Zeitepochen darstellen. Fahnen listen die vielen für Waldenstein wichtigen Wallfahrer- und Marienfeiertage auf.

 

Wunder und Motivgaben werden in einer Vitrine mit umlaufendem Lesepult präsentiert, das auch die Baugeschichte der in ihren Grundfesten romanischen Waldensteiner Kirche thematisiert. Den Abschluss des Themas Wallfahrt bildet eine Präsentation historischer Wallfahrtsandenken aus Waldenstein.

Vom Bereich Wallfahrt kommt der Besucher in den Bereich der sieben Katastralen von Waldenstein. In Vitrinen mit Laden für vertiefende Informationen stellt sich jedes Dorf mit seinen Besonderheiten vor.

Dem Anspruch, den Menschen vor Ort immer etwas Neues zu bieten, wird das Museum durch einen flexiblen mit Glasschienen und Vitrinen ausgestatteten Sonderausstellungsraum gerecht.

Wallfahrts- und Gemeindemuseum Waldenstein
3961 Waldenstein 48
  +43 2855 478
Täglich von 08:00 – 18:00 Uhr geöffnet.
Eintritt frei!