80. Geburtstag – Johann Holzmüller aus Groß-Neusiedl

 

Herr Johann Holzmüller aus Groß-Neusiedl feierte seinen 80. Geburtstag.

Seitens der Gemeinde gratulierte Ortsvorsteherin GR Maria Pollak sehr herzlich. Vom Bauernbund überbrachte Andreas Schnabl und von der FF Groß-Neusiedl überbrachten Kommandant Robert Auer und sein Stellvertreter Martin Pollak die besten Glückwünsche.

Wir wünschen auf diesem Weg alles Gute!

am Foto: 1. Reihe: Melissa, Gertrude und Johann Holzmüller, Martin Holzmüller
                 2. Reihe: Andreas Schnabl, Martin und Maria Pollak, Robert Auer




85. Geburtstag – Ernestine Huber aus Albrechts

 

Frau Ernestine Huber aus Albrechts feierte ihren 85. Geburtstag.
Seitens der Gemeinde gratulierten Bürgermeister Alois Strondl und Ortsvorsteher GGR Herbert Zimmel sehr herzlich.

 

Auf diesem Weg nochmals alles Gute!

 

am Foto von links: Bgm. Alois Strondl, Jubilarin Ernestine Huber, Ulli Zimmel und GGR Herbert Zimmel.




Bester Freiwilliger 2022 – Ing. Manfred Staud

 

 

Die Ehrung zum Besten Freiwilligen 2022

 

Freiwillige Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft. Besonders die letzten beiden Jahre der Corona-Pandemie haben gezeigt, wie wertvoll es ist, dass Menschen freiwillig helfen.

 

Deshalb ist es besonders wichtig den Menschen, die Vereine und Institutionen unterstützen, auf deren Hilfe und Arbeitskraft man immer zählen kann, zu ehren und DANKE zu sagen.

 

Seit 2004 gibt es die Initiative „Ehrung zum Besten Waldviertler Freiwilligen“. Heuer fand die Ehrung wieder im Rahmen der BIOEM – am 17. Juni 2022 – statt. Über 70 Damen und Herren und auch Vereine wurden von Ihrer Waldviertler Gemeinde aus den Bezirken Krems, Horn, Melk, Waidhofen/Thaya, Zwettl und Gmünd zur/m „Beste/n Freiwillige/n“ nominiert.

 

Herr Landesrat Ludwig Schleritzko übergab in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gemeinsam mit Maria Forstner, der Obfrau der NÖ Dorf- und Stadterneuerung, den Ehrenpreise an Ing. Manfred Staud. Unterstützt wird diese wertvolle Aktion jährlich vom Land Niederösterreich und von der NÖ Dorf- & Stadterneuerung.

 

Manfred Staud ist bei der Feuerwehr und bei vielen Vereinen in der Gemeinde tätig.

Er war 10 Jahre FF Kommandant in Groß-Höbarten, 20 Jahre Unterabschnittskommandant u. 15 Jahre Kommandant des 1. Zuges der 5. KHD-Bereitschaft. Er ist Bezirkssachbearbeiter für Schadstoff und Mitarbeiter im Landesführungsstab der Feuerwehr NÖ. Er ist aktives Mitglied beim Dorferneuerungsverein Groß- Höbarten, beim Waldensteiner Cabarett-u. Theaterverein,  beim Chor Waldenstein und Orchester Waldenstein, wo er auch als Obmannstv. und Stabführer fungiert. Seit 2018 ist Manfred Staud auch im Gemeinderat der Gemeinde Waldenstein tätig.

 




Fronleichnamsprozession und Gemeindefrühschoppen

 

 

Am 16. Juni fand die alljährliche Fronleichnamsprozession statt, welche von Vikar Herbert Weissensteiner geleitet und vom Orchester Waldenstein und dem Kirchenchor Waldenstein musikalisch begleitet wurde. Während des traditionellen Umzuges streuten die Kinder Blumen entlang des Weges.

Nach der feierlichen Prozession veranstaltete die Gemeinde Waldenstein einen Frühschoppen am Dorfplatz, welcher vom Orchester Waldenstein musikalisch umrahmt wurde. Um das leibliche Wohl der Gäste kümmerte sich diesmal die Freiwillige Feuerwehr Groß-Neusiedl.




Eröffnung des Padelcourts

 

Bei schönem Frühsommerwetter konnte der Obmann Gregor Nowak, der Obmann des Tennisvereins zahlreiche Fest- und Ehrengäste zur Eröffnung des ersten Padelcourts im Waldviertel eröffnen. 

Der Tennisverein konnte gemeinsam mit der Gemeinde Waldenstein und dem Land Niederösterreich das Projekt im Jahr 2021 planen und umsetzen. Insgesamt wurden rund  € 44.000 investiert.

Bürgermeister Alois Strondl und Landtagsabgeordnete Margit Göll erwähnten in ihren Festansprachen die Wichtigkeit des Tennisvereins in der Gemeinschaft bei der Gemeindebevölkerung. Der erste Padelcourts im Waldviertel ist sicherlich eine Bereicherung der ganzen Region.

Pfarrer Andreas Sliwa segnete die Anlage und wurde somit ihrer Bestimmung übergeben.

 

am Gruppenfoto (von links): Othmar und Christine Nowak, Hadmar Senk, Martina Diesner-Wais, Gregor Nowak, Manuela Preißl, Karl Trojan, Christine und Alois Strondl, Margit Göll Andreas Sliwa, Stefanie Nowak, Marina und Christian Dogl.




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen