DAS WAR DIE WKC 2019

VORANKÜNDIGUNG:

In Kürze gibt es auch unser After Movie von MPfilms zu bestaunen, welches natürlich hier und auf Facebook online gestellt wird!

Die gesamte “Bewerbsfamilie” – und genau dieser familiäre Rahmen ist uns wichtig – mit all den Teilnehmern, Fans, Gästen, Zuschauern und auch Helfern sorgte für wirklich atemberaubende Bilder und Aufnahmen!

 

  Ergebnisliste – WKC 2019 – GESAMT
   
  Ergebnisliste – WKC 2019 – KO-DUELLE

“Aber scheiß drauf ALBRECHTS ist nur einmal im Jahr ….. OLE OLE …. SHALALALA!!”

Eines vorweg, es war wieder ein echt GENIALES, SPANNENDES und wirklich TOLLES Event mit euch im Jahr 2019 in Albrechts!! Wir dürfen uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern, Gästen, Fans und Zuschauern, aber natürlich auch bei allen Helfern GANZ HERZLICH BEDANKEN!

Perfekte Bedingungen warteten auch wieder am 05. April 2019 in der Kuppelarena in Albrechts auf die insgesamt 55 teilnehmenden Bewerbsgruppen aus ganz Oberösterreich und Niederösterreich. Zahlreiche spannende Duelle gegen die Zeit und den Gegner sorgten neben der Musik- und Lichtshow für einen wirklich unterhaltsamen und genialen Bewerbsnachmittag und Abend.

1. + 2. Grunddurchgang:

In den 2 Grunddurchgängen gab es wie erwartet keine großen Überraschungen, die beiden Vorjahresfinalisten Waldenstein 1 und Pröselsdorf 1 zeigten sich in Topform und nahmen gemeinsam mit Rainbach 1 die TOP 3 in der Zwischenwertung ein. Aber auch Phyra-Obertiefenbach, Lichtenau 1 und Nussbach qualifizierten sich souverän mit Zeiten unter der 20 Sekunden Marke für die KO-Duelle und damit die letzten 24 Bewerbsgruppen im Jahr 2019 in Albrechts. Die Gruppe aus Moidrams durfte sich mit dem 24. Platz ebenfalls über den Einzug in die KO-Runden freuen.

KO-Duelle der besten 24 Gruppen:

Mit den nun stattfindenden Duellen der Bewerbsgruppen gegeneinander stieg dann auch natürlich die Stimmung unter den Fans in der Kuppelarena. Und genau diese Fans sahen auch die erste große Überraschung der WKC 2019. Im Duell gegen Moidrams ging der Vorjahres-Champion Waldenstein 1 als Verlierer vom Bewerbsteppich, schaffte es aufgrund der 10 Fehlerpunkte auch nicht in die Lucky-Loser-Wertung und schied somit bereits in diesem Durchgang aus. Ein großer Favorit war somit schon früh aus dem Rennen. Lichtenau 1 zeigte mit der Bestzeit von 17,366 Sekunden in diesem Durchgang auf und auch Phyra-Obertiefenbach, Nussbach und Merkenbrechts 1 machten klar, dass sie in diesem Jahr die 35 kg schwere Granit-Trophäe mit nach Hause nehmen wollen.

KO-Duelle der besten 14 Gruppen:

Und Lichtenau 1 legte beeindruckend nach…und wie… mit einer genialen fehlerfreien Leistung von 16,832 Sekunden ließen sie ihrem Gegner Rieggers keine Chance. Pröselsdorf 1 wankte hingegen erstmals bei der WKC 2019, kassierte wie der Duell-Gegner Lichtenau 2 +10 Fehlerpunkte und kam dann doch noch aufgrund der besseren Laufzeit eine Runde weiter. Neben Merkenbrechts 1 konnte sich auch die 2. Gruppe aus Merkenbrechts für die letzten 8 Bewerbsgruppen des (mittlerweile) Abends qualifizieren. Das Duell gegen die sehr starke Gruppe Rainbach 1 ging zwar verloren, doch mit 18,466 Sekunden war Merkenbrechts 2 der Lucky-Loser Platz nicht mehr zu nehmen. Einmal mehr hatte, die für den Bewerb in Albrechts einzigartige, Lucky-Loser-Wertung ihre Berechtigung und sorgte wieder einmal für zusätzliche Spannung.

1/4 – Finale:

Während sich Rainbach 1, Phyra-Obertiefenbach und auch Pröselsdorf 1 eindeutig und souverän gegen ihre Duell-Gegner Stössing, Moidrams und Lichtenau 1 durchsetzen konnten, kam es zwischen den beiden Bewerbsgruppen aus Merkenbrechts zu einem richtigen feuerwehrinternen Krimi. Um Gerade einmal 0,135 Sekunden konnte die 1er Gruppe gegen Merkenbrechts 2 das KO-Duell für sich entscheiden und unter die letzten 4 Bewerbsgruppen einziehen.

1/2 – Finale:

Dies gelang Merkenbrechts 1 dann aufgrund von 20 Fehlerpunkten im nun stattfinden Duell gegen den Vorjahresfinalisten Pröselsdorf 1 nicht mehr und somit ging es für sie in das kleine Finale gegen Phyra-Obertiefenbach um den 3. Platz der WKC 2019. Denn Rainbach 1 war nun offensichtlich mehr als nur auf Betriebstemperatur! 16,477 Sekunden – Rainbach 1 war ON FIRE! Der Sieg in der Wertung um die Tagesbestzeit war ihnen damit auch nicht mehr zu nehmen!

kleines FINALE:

Versöhnlich endete nach diesem kleinen Finale nun auch die WKC 2019 für die Gruppe 1 aus Merkenbrechts. Mit fehlerfreien 17,710 Sekunden gewannen sie das KO-Duell klar und durften damit ebenfalls auf das Siegerpodest und sich über den 3. Platz in Albrechts freuen. GRATULATION! Aber auch Phyra-Obertiefenbach darf man zu einem wirklich tollen Bewerbsverlauf gratulieren, ein absolut sehenswerter 4. Platz von insgesamt 55 Bewerbsgruppen und damit ein großer Glaspokal war der Lohn dafür.

Damen – FINALE:

Leider waren es nur 3 Damen-Bewerbsgruppen, die bei der WKC 2019 an den Start gingen – wir hoffen, dass wir in den nächsten Jahren wieder mehr Damengruppen bei uns in Albrechts begrüßen können – doch das soll die Leistung der Mädls aus St. Wolfgang, Kottinghörmanns und Pieslwang nicht schmälern. Und die letztgenannte Damengruppe darf sich nun auch CHAMPION in der Damenwertung des Jahres 2019 nennen. Die Mädls aus Pieslwang setzten sich mit einer beachtlichen Leistung über den gesamten Bewerbstag im Finale gegen die Kottinghörmannser Mädls durch und durften somit ganz oben auf unserem Siegerpodest bei der Siegerehrung den 1. Platz einnehmen! GRATULATION AN DIE FF PIESLWANG!

FINALE:

In den letzten 3 Jahren reichte es “nur” für die Teilnahme am großen Finale und immer mussten sie sich mit 2. Platz zufrieden geben…und es war klar, dass es auch im Jahr 2019 gegen wirklich starke Bewerbsteilnehmer aus Rainbach nicht einfach werden wird! Aber vielleicht auch gerade deshalb wurde es so richtig spannend beim Finale – zahlreiche lautstarke Fans aus Rainbach und Pröselsdorf machten die Kuppelarena zu einem richtigen Hexenkessel – und das Finale hatte es in sich!

Denn nachdem beide Bewerbsgruppen abgeschlagen und damit die Zeit gestoppt hatten, musste natürlich auch noch die Bewertung abgewartet werden. Beide Bewerbsgruppen hatten es sich jedenfalls zu 100 % verdient, beide Gruppen aus Oberösterreich mussten aber auch 10 Fehlerpunkte zu ihrer gelaufenen Zeit addieren… und somit stand der Sieger fest!

Nach 3 Jahren auf dem 2. Platz bei der WKC in Albrechts GRATULIEREN WIR DEM CHAMPION 2019 ZUM SIEG UND DAMIT ZU UNSEREM WANDERPOKAL, DER 35 KG SCHWEREN GRANIT TROPHÄE!

PRÖSELSDORF 1

Sie setzten sich gegen ihre oberösterreichischen Kameraden aus Rainbach durch, welchen man trotzdem ebenfalls GANZ HERZLICH GRATULIEREN DARF!

 

Posted in WKC 2019.