Infos – Bestimmungen

WOODQUARTER KUPPELCHALLENGE 2017 – 08.04.2017 in Albrechts

Stand: 31.03.2017

Bitte beachten: Aufgrund der neuen Dienstanweisung des NÖ LFV (DA 5.7.5 – Durchführung von bewerbsähnlichen Veranstaltungen), gültig seit dem 31.03.2017, wurden die Bewerbsbestimmungen unter Punkt „Adjustierung“ abgeändert!

 

Bewerbsabwicklung:

Der Start erfolgt immer parallel mit 2 Gruppen, nach dem Spruch durch einen Dritten. (Tonband mit Angriffsbefehl)

 

Grunddurchgang(2x): 

Jede Gruppe hat 2 Grunddurchgänge. Die bessere Zeit zählt für die Grundreihung der 24 Besten für einen Startplatz im KO-System.

 

KO Durchgänge mit Lucky Loser Aufstieg:

Ab dem Sechzehntelfinale wird im KO-System (1. gegen 24., 2. gegen 23. usw.) gegeneinander gekuppelt, die 12 Sieger steigen in das Achtelfinale auf und auch die schnellsten 2 Verlierer kommen als Lucky Loser eine Runde weiter!! Es qualifizieren sich somit insgesamt 14 Bewerbsgruppen für das Achtelfinale.

 

Im Achtelfinale (1. gegen 14., 2. gegen 13. usw.) steigen die 7 KO-Duell-Sieger auf und auch der schnellste Verlierer kommt eine Runde weiter in das Viertelfinale der besten 8 Bewerbsgruppen!!

 

Ab dem Viertelfinale kommen dann nur mehr die Sieger der KO-Duelle eine Runde weiter (kein Lucky Loser Modus) und somit einen Schritt näher zum Sieg und damit den Gewinn der 35 kg Trophäe aus Waldviertler Granit.

 

Die beiden Verlierer im Halbfinale kämpfen im kleinen Finale um den 3. Platz, die beiden Sieger des Halbfinales treten im Finale um den Sieg der Woodquarter Kuppelchallenge gegeneinander an.

 

Anmeldung / 2 Startblöcke: 

Die Anmeldung zur WKC hat vorrangig online zu erfolgen um die Administration und damit auch den Service für alle Bewerbsgruppen zu erleichtern. Bei Fragen kann und soll natürlich jederzeit das Organisationsteam kontaktiert werden.

Aufgrund des großen Teilnehmerfeldes haben wir uns erstmals für die Einrichtung von 2 Startblöcken entschieden! Einerseits soll damit der Andrang bei der Anmeldung in der Kuppelarena vermindert werden, andererseits soll dadurch natürlich auch jenen zahlreichen Gruppen, die einen sehr weiten Weg zu uns nach Albrechts haben, die Anreise etwas erleichtert werden!!

Auf unserer HP http://www.waldenstein.at/ffalbrechts/wkc/ und auf einer Liste im PDF Format, welche rechtzeitig per Mail an alle teilnehmenden Gruppen ausgesandt wird, kann sehr einfach nachgesehen werden in welcher Startgruppe ihr den 1. Grunddurchgang unseres Bewerbes absolviert! Bei den angegebenen Zeiten (Startgruppe 1: 12:30 Uhr und Startgruppe 2: 13:30 Uhr) handelt es sich um den jeweiligen Zeitpunkt der Anmeldung bzw. des Eintreffens in der Kuppelarena!

Bewerbsbeginn ist pünktlich um 13:00 Uhr!! Wir ersuchen alle Bewerbsgruppen pünktlich zu erscheinen um einen reibungslosen Ablauf der WKC zu ermöglichen! Viele Dank!

Erstmals kann auch bei der Online – Anmeldung der gewünschte Startblock ausgewählt werden. Die Fairness steht dabei im Vordergrund. Wir bitten daher alle Gruppen mit relativ kurzen Anfahrtswegen die Startgruppe 1 um 12:30 Uhr auszuwählen. Beide Startgruppen sind mit max. 35 Gruppen beschränkt. Wir behalten uns das Recht vor nach Rücksprache mit den Bewerbsgruppen die Startblöcke für diese zu ändern.

 

Siegerehrung:

Die Siegerehrung erfolgt planmäßig um ca. 19:30 Uhr.

 

Preise:

● Der Sieger erhält einen Wanderpokal (unsere 35 kg schwere Granit-Trophäe)

● Die ersten 17 Ränge bekommen Pokale überreicht. (darunter auch zahlreiche wunderschöne Glaspokale)

● Zusätzlich gibt es noch einen Sonderpokal für die schnellste gelaufene, fehlerfreie Zeit !!

● Eigene Damenwertung mit eigenen Pokalen und Preisen !!

 

Als kleines Dankeschön für eure Teilnahme bekommt jede Gruppe eine Urkunde und einen Getränkegutschein für 6 Bargetränke bei der After-Show-Party.

 

Der Gruppenkommandant ist verantwortlich, die Gewinne und Getränkegutscheine bei der Siegerehrung abzuholen. Eine Teilnahme bei der Siegerehrung lohnt sich auf jeden Fall, nur so kann ein für die Siegergruppen würdiger Rahmen geschaffen werden. (Licht und Pyrotechnik schaffen eine besondere Atmosphäre)

 

Allgemeines:

Der Übungsvergleich wird nach den aktuellen Bestimmungen (Heft 11-Ausgabe 2002-Herausgeber Österreichischer Bundesverband 1050 Wien); Griff bei TS nach rechts. Feuerwehrpässe nicht erforderlich, jedoch darf ein Feuerwehrmann nur in einer Gruppe starten.

 

Der Übungsvergleich findet auf Rasen-Teppich statt.

 

Jede Gruppe muss einen Durchgang vor dem Start seine Leinen bereits vorbereiten. Diese werden auf einem klar ersichtlichen Platz bereitgestellt oder können auch von jeder Bewerbsgruppe mitgenommen werden.

 

Adjustierung:

Helm und Einsatzanzug.. Entweder festes, schwarzes Schuhwerk oder Stiefel. Gruppe mit einheitlicher Adjustierung.

 

Aufgrund der neuen Dienstanweisung des NÖ LFV (DA 5.7.5 – Durchführung von bewerbsähnlichen Veranstaltungen), gültig seit dem 31.03.2017, wurden folgende Punkte bei der Adjustierung abgeändert, bitte beachten:

Feuerwehrgurt ist erforderlich!!!

 

Auch Damengruppen dürfen nur in der offiziellen Dienstbekleidung in blau oder grün antreten, der Helm ist natürlich auch Pflicht. (Sicherheit vor Schönheit 🙂 )

 

Zeitstoppung:

Elektronische Zeitnehmung und Ausgabe über mehrere Videobeamer bzw. LCD – Screens!!

 

Vom Hauptbewerter wird die Zeitnehmung mittels Taster ausgelöst. Der WTF stoppt die Zeit durch erneutes Betätigen eines Tasters, welcher sich ca. 1,5 Meter nach der TS befindet. Sollte es einen Zeitausfall geben, gilt die händisch gestoppte Zeit der Bewerter.

 

Beim Abstoppen der Zeit durch den WTF muss der Saugkopf durch den STF bereits im Wasser abgelegt sein (Hände müssen weg sein), sonst müssen leider Fehlerpunkte aufgrund der falschen Endaufstellung bewertet werden. Der STF muss beim Abstoppen der Zeit allerdings noch nicht im Bereich der TS mit dem Leitenbeutel sein, es genügt, wenn er sich auf dem Weg dorthin befindet.

 

 

Die Bewerbsleitung behält sich vor, die Wettkampfbestimmungen bei gegebener Notwendigkeit auch kurzfristig abzuändern.

 

Auf eine erfolgreiche Kuppel-CHALLENGE mit hoffentlich vielen tollen Leistungen!!

GUT WEHR !!